string(2) "67" Hauptzollamt Nürnberg bei der Nacht der Ausbildung 2017

Hauptzollamt Nürnberg


Die Zollverwaltung nimmt jährlich rund die Hälfte des Bundeshaushaltes ein. Dies waren in den letzten Jahren jeweils rund 135 Milliarden Euro. Hinzu kamen circa 5 Milliarden Euro erhobene Zölle, welche in den EU-Haushalt fließen.

Über 40.000 Zöllnerinnen und Zöllner sichern täglich die Leistungsfähigkeit unseres Staates, fördern die Wirtschaft in Deutschland und tragen zur Stabilisierung unserer Sozialsysteme bei. Sie schützen die Firmen vor Wettbewerbsverzerrungen, die Verbraucher vor mangelhaften Waren aus dem Ausland und die Bevölkerung vor den Folgen grenzüberschreitender organisierter Kriminalität.

Das Hauptzollamt Nürnberg hat über 560 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Diese sind in unterschiedlichsten Einsatzbereichen im Hauptzollamt selbst, am Nürnberger Flughafen, an den Zollämtern Ansbach-Weißenburg, Erlangen-Tennenlohe, Nürnberg-Hafen und in Weißenburg, beschäftigt.

Die Einsatztätigkeit reicht von Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Einfuhrkontrollen, Ausfuhrabfertigungen, Kontrollen im Einsatz gegen Schmuggel und Kriminalität bis zur Erhebung von Steuern (z.B. Tabaksteuer, Alkopopsteuer, Stromsteuer, Kraftfahrzeugsteuer).

Der Zoll ist heute eine moderne Wirtschaftsverwaltung, deren Arbeit aufgrund der stets wachsenden Aufgaben immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Ausführliche Informationen über Ihre Ausbildungsmöglichkeiten und das duale Studium beim Hauptzollamt Nürnberg erhalten Sie an unserem Informationsstand bei der Nacht der Ausbildung auf dem Gelände der LEONI Kabel GmbH.


Ausbildungsplätze & Angebote

Hauptzollamt Nürnberg
  Station B - Businie 3 & 4 Plan anzeigen
Mit Infostand vertreten bei:
LEONI Kabel GmbH
Stieberstr. 5, 91154 Roth
 Kontaktdaten
Ansprechpartner

Herr Michael Sitzmann

Anschrift
Frankenstr. 208
90461 Nürnberg

Hoppla! Ein Fehler ist aufgetreten.
Google Maps wurde auf dieser Seite nicht richtig geladen. Technische Details dazu entnimmst du der JavaScript-Konsole.